Am rechten Ufer der Drau in der Stadt Osijek, vom Flusskilometer 21 + 280 bis 21 + 800 an der Promenade der oberen Drau, zwischen den Anlegeplätzen von Galija und Vodenica, führen wir Arbeiten am Bau eines HAFENS FÜR PASSAGIERSCHIFFE durch. Der Auftraggeber für dieses Projekt ist die Hafenbehörde von Osijek, die mit diesem Projekt den reibungslosen Empfang internationaler Flusskreuzer und anderer kleinerer Passagierschiffe auf der Drau in Osijek sicherstellen wird.

Das Projekt umfasst den Bau und die Installation eines Anlegeplatzes / Pontons entlang des Flussufers mit allen vorgeschriebenen technischen Einrichtungen für die Aufnahme von Schiffen und Passagieren, Einrichtungen für Grenzpolizei und Zoll sowie einer Zugangsbrücke vom Ufer aus. Im Rahmen der Arbeiten führen wir eine Rekonstruktion eines Teils der Küste, die den Bau von Festmacherpoller und zwei Anker-AB-Blöcken zur Verankerung des Anlegeplatzes umfasst. Um eine ausreichende schiffbare Tiefe der Drau am Ort des Hafens zu gewährleisten, haben wir die überschüssigen Ablagerungen mit unseren schwimmenden Maschinen aus dem Wasserlauf entfernt.

11/05/2020