Zu Beginn dieses Jahres, etwas früher als die vereinbarte Bauzeit vorüber war, hat unser Unternehmen die Arbeitsleistung für das Projekt “BAU DER “G” BARRIERE”, die sich bis zu einer Höhe von 85,5 Metern über dem Meeresspiegel erstreckt, erfolgreich abgeschlossen.

Die “G” Barriere ist eine Steinstruktur, die sich über die gesamte Breite des alten Flussbettes der Drau erstreckt. Sie wurde zum Zwecke einer vollständigen Schließung des Beckenhafens von Osijek stromaufwärts gebaut. Mit der endgültigen Fertigstellung der “G” Barriere (der Bau einer neuen, vierten Phase wird noch benötigt), wird der gesamte Verlauf der Drau durch den neugebauten Kanal Nemetin passieren. Der Bau der “G” Barriere wurde komplett selbständig von unserem Unternehmen durchgeführt. Für die Fertigstellung dieser Phase des Aufbaus der „G“ Barriere wurden über 18.000 m3 Bruchstein verwendet.

07/04/2016